Reifenbeschriftung




Hier finden Sie eine kurze Erklärung, aus welchen Elementen sich die vollständige Bezeichnung eines Reifens ergibt und was die einzelnen Zahlen und Buchstaben auf der Reifenwand bedeuten.





Wofür steht eigentlich 205/55 R 16 91 W:

  • 205 - Reifenbreite in Milimetern
  • 55 - Verhältnis von Höhe zu Breite in Prozent
  • R - Code für die Reifenbauart (R = Radialreifen)
  • 16 - Felgendurchmesser in Zoll
  • 91 - Tragfähigkeits-Kennzahl (Load-Index / LI)
  • W - Symbol für zulässige Höchstgeschwindigkeit (V = bis 240 km/h, W = bis 270 km/h, ZR innerhalb der Größenbezeichnung = über 240 km/h)
  • rf - reinforced oder
  • XL - Extra Load (beides Bezeichnungen für speziell verstärkte Reifen)

M+S - Kennzeichnung für Winterreifen?

In der Straßenverkehrsordnung heißt es über M+S-Reifen: "Reifen, bei denen das Profil der Lauffläche und die Struktur so konzipiert sind, dass sie vor allem in Matsch und frischem oder schmelzendem Schnee bessere Fahreigenschaften gewährleisten als normale Reifen. Das Profil der Lauffläche der M+S-Reifen ist im Allgemeinen durch größere Profilrillen und/oder Stollen gekennzeichnet, die voneinander durch größere Zwischenräume getrennt sind, als dies bei normalen Reifen der Fall ist".

Kein Qualitätsmerkmal

Der Begriff  "M+S" ist nicht geschützt und nur mit wenigen konkreten Auflagen für die Reifenhersteller verbunden. Auch wenn jeder Reifen, der das M+S-Symbol trägt, dem Gesetz nach als Winterreifen eingesetzt werden kann, sollten Sie nicht darauf alleine vertrauen. Besser ist es, wenn der Reifen zusätzlich das Alpine-Symbol trägt - einen Berg mit drei Spitzen und einer Schneeflocke. Diese Reifen haben in einem standardisierten Test bewiesen, dass sie wintertauglich sind. Auch die Testergebnisse von ADAC und Fachpresse geben Ihnen eine gute Entscheidungshilfe, welcher Reifen zu Ihnen und Ihrem Fahrzeug passt - und natürlich die Experten in Ihrem Vergölst-Fachbetrieb.

Seitenwandbeschriftung - wofür steht eigentlich TWI, DOT oder Radial ?

TWI, DOT, Radial - was steht eigentlich alles auf einer Seitwand eines Reifens und wofür stehen diese Abkürzungen?


Seitenwandbeschriftung von Winterreifen

Erklärung sämtlicher Angaben auf der Reifen-Seitenwand.

Verwendung von Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website, damit wir Ihnen die bestmögliche Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit bieten können. Mit der Bestätigung stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.  Weitere Informationen