Dieselrußpartikelfilter

Nachrüsten lohnt sich!

Wird ein Rußpartikelfilter nachgerüstet, sinkt die Partikelemission bei Diesel-Pkw dauerhaft um mindestens 30 Prozent und erreicht den Partikelgrenzwert der nächst höheren Schadstoffklasse. Das spart aber auch Geld, denn der Gesetzgeber fördert nachgerüstete Fahrzeuge mit einem einmaligen Steuernachlass von 330 Euro für einen Einbau bis zum 31.12.2010. Schauen Sie gleich nach, ob noch genügend Fördermittel im Topf sind.

Der Aufschlag bei der Kfz-Steuer für nicht nachgerüstete Fahrzeuge in Höhe von 1,20 Euro pro 100 Kubikzentimeter Hubraum bleibt Ihnen erspart. Gleichzeitig ist sichergestellt, dass Sie nicht von den Fahrverboten für Fahrzeuge ohne Rußpartikelfilter betroffen sind, wenn die Feinstaubmesswerte gerade in Großstädten überschritten wurden. Nicht zu vergessen sind die weitaus besseren Wiederverkaufschancen von Fahrzeugen mit eingebautem Dieselrußfilter.
Nachrüsten leicht gemacht

Wir bieten Ihnen wartungsfreie Dieselpartikelrußfilter. Mit Einbau kostet das je nach Fahrzeug ab 400 Euro - eine Investition, die sich schnell amortisieren kann. Unsere Fachleute füllen Ihnen nach Einbau die Abnahmebescheinigung aus und händigen Ihnen die ABE aus. Mit diesen Unterlagen können Sie die Partikel-Minderungsstufe (PM-Stufe) in Ihre Fahrzeugpapiere eintragen lassen. Eine zusätzliche Abgasuntersuchung ist nicht erforderlich. Der Antrag auf das Fördergeld ist bis zum 15. Februar 2011 direkt beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zu stellen.

Diese PM-Stufe wird in die Fahrzeugpapiere eingetragen:

  • PM Stufe 1: ist für Euro 1 und Euro 2 Fahrzeuge. Nach Umrüstung müssen die Fahrzeuge den Partikelgrenzwert von Euro 3 einhalten.
  • PM Stufe 2: ist für Euro 3 Pkw. Nach Umrüstung müssen die Fahrzeuge den Partikelgrenzwert von Euro 4 einhalten.
  • PM Stufe 3: ist für Euro 4 Fahrzeuge. Nach Umrüstung müssen die Fahrzeuge den halbierten Partikelgrenzwert der Euro 4-Norm einhalten.

Kontakt zu Ihrer Filiale

Jetzt Termin mit Ihrem Fachbetrieb vor Ort vereinbaren!

Wir erinnern Sie an die nächste Haupt- und Abgasunter- suchung!