Ganzjahresreifen:
Ob trocken oder nass - die Allrounder für jedes Wetter

Ganzjahresreifen, auch Allwetterreifen genannt, gelten als äußerst praktische Alternative zu Sommer- und Winterreifen. Die Vorteile: Diese Autoreifen sind kostengünstig und ersparen dem Fahrzeughalter den halbjährlichen Reifenwechsel. Doch wie gut sind die Fahreigenschaften von Ganzjahresreifen im Unterschied zu anderen Pneus? Bieten sie wirklich maximale Sicherheit bei allen Wetterverhältnissen? Wir geben Ihnen Informationen rund um Ganzjahresreifen und erläutern Ihnen die Vor- und Nachteile.

Von O bis O: Wann Sie welche Reifen verwenden sollten

Eine einheitliche gesetzliche Regelung bezüglich der Bereifung gibt es hierzulande nicht. Generell gilt die O-bis-O-Regel: Im Zeitraum zwischen Oktober und Ostern sollen Winterreifen verwendet werden, so die Empfehlung. Allerdings gilt in Deutschland die situative Winterreifenpflicht. Laut Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) darf nicht mit Sommerreifen gefahren werden, sobald "Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte" herrschen. Wer dann mit der falschen Bereifung unterwegs ist, muss mit empfindlichen Geldbußen rechnen. Erlaubt sind neben Winterreifen auch Ganzjahresreifen mit sogenannter M+S-Kennung und/oder dem "Three-Peak-Mountain-Snowflake"-Zeichen. Diese Reifen gewährleisten einen guten Grip und sicheren Halt auf glatter oder nasser Fahrbahn. Das M+S-Symbol steht für ein gröberes Reifenprofil. Das Snowflake-Zeichen wiederum bescheinigt bestimmte weitere Winterqualitäten. So müssen diese Reifen eine Mindesttraktion auf Eis und Schnee erreichen. Des Weiteren wird die Zugkraft auf Schnee getestet.

Die Vorteile von Ganzjahresreifen

Die Universalreifen haben zwei entscheidende Vorteile: Sie sparen Zeit und Geld. Für Sie entfällt nicht nur der Reifenwechsel im Herbst und im Frühjahr, sondern auch die Anschaffung eines zusätzlichen Reifensatzes und gegebenenfalls dessen professionelle Einlagerung. Die Reifen gelten zudem als echte Alleskönner für sämtliche Wetterverhältnisse, denn sie vereinen die Vorzüge von Sommer- und Winterreifen. Wir haben für Sie alle 3 Reifenarten und ihre jeweiligen Eigenschaften im Vergleich einander gegenübergestellt:

Sommerreifen: Hitzebeständig und sicher bei Aquaplaning

In den warmen Monaten entsteht auf dem trockenen Asphalt große Hitze durch die Reibung. Die Reifen müssen in dieser Hitze die Bremswege möglichst kurz halten und maximale Fahrstabilität gewährleisten. Deshalb sind die Gummimischungen von Sommerreifen viel härter als die von Winterreifen. Außerdem ist das Profil anders aufgebaut: Im Sommer bietet die Längsanordnung der Profilrillen in erster Linie guten Halt bei Aquaplaning.

Winterreifen: Guter Grip bei Eis, Schnee und Glätte

Diese Reifen sind aus einer weicheren Gummimischung gefertigt als Sommerreifen. Das Material bleibt bei Minusgraden elastisch und garantiert damit Fahrstabilität und geringe Bremswege. Spezielle Lamellen - oder kleine Einschnitte – in den Profilblöcken sorgen zudem für maximalen Grip auch bei Überfrierungen, Matsch und Schnee.

Ganzjahresreifen: Vereint die Eigenschaften beider Reifen

Das Profil eines Ganzjahres- oder Allwetterreifens vereint die Rillenanordnung der verschiedenen Pneus: Sowohl die Längsrillen des Sommerreifens als auch die Lamellen in den Profilblöcken der Winterreifen finden sich im Allwetterreifen. Damit sollen die Allrounder dem Auto bei winterlicher Glätte ebenso guten Halt bieten wie bei sehr hohen Temperaturen im Sommer.

Wann eignen sich Ganzjahresreifen im Winter?

Ganzjahresreifen sind in erster Linie ein Kompromiss der verschiedenen Reifenarten. Sie bestehen aus einer weicheren Gummimischung als Sommerreifen. Dadurch verschleißen sie etwas schneller und erhöhen den Kraftstoffverbrauch. Zudem liefern sie etwas schlechtere Fahreigenschaften in der Kurve und weniger Grip auf Eis und Schnee als Winterreifen.

Gerade in Gebieten, in denen im Winter tendenziell extreme Wetterverhältnisse herrschen, empfiehlt sich ein Wechsel auf Winterreifen. Dies gilt zum Beispiel für einen Winterurlaub in Höhenlagen wie den Alpen. Hier sollten Sie gegebenenfalls zusätzlich mit Schneeketten fahren. Fahren Sie mit dem Auto hingegen vor allem in der Stadt auf geräumten und gestreuten Straßen bei gemäßigten Temperaturen, sind Ganzjahresreifen eine praktische, günstige und sichere Alternative.

Teuer oder günstig? Welche Ganzjahresreifen sind die besten?

Ob Continental, Goodyear oder Michelin, Bridgestone, Dunlop oder Pirelli – das Angebot an Reifenherstellern ist groß. Natürlich spielt neben der Qualität auch der Preis des Reifens eine wichtige Rolle. Ist der Preis hoch, bedeutet das nicht, dass der Reifen auch der beste für Ihre Fahrweise und Ihr Auto ist. Deshalb bieten unabhängige Reifentests wie der des ADAC einen guten Anhaltspunkt dafür, welche Allwetterreifen für die jeweiligen Bedürfnisse die besten sind. Aus dem ADAC-Ganzjahresreifen-Test 205/55 R16 ging im Jahr 2016 das Modell Michelin CrossClimate als Testsieger hervor. Besonders gute Fahreigenschaften bei Glätte und Schnee bewies der Goodyear Vector 4 Season Gen 2. In puncto Verschleiß und Kraftstoffverbrauch erzielte der Pirelli Cinturato All Season "gute" Bewertungen.

Die passenden Autoreifen für das ganze Jahr finden

Um geeignete Ganzjahresreifen für Ihr Auto zu finden, ermitteln Sie zunächst die benötigte Reifengröße . Informationen zur Größe finden Sie in Ihrem Fahrzeugschein. Steht dort beispielsweise 195/65 R15, bedeutet das: Die Reifenbreite beträgt 195 mm und das Verhältnis von Reifenhöhe zu Reifenbreite beträgt 65 Prozent. Das R aus R15 steht für "Radialreifen", der heutzutage üblichen Reifen-Bauart für Pkw: Die Stahl-Kord-Lagen im zentralen Gerüst (Karkasse) dieser Pneus sind radial angeordnet, also etwa im rechten Winkel zur Laufrichtung. Im Ergebnis wird eine vergleichsweise harte Lauffläche für geringen Rollwiderstand erreicht. Zugleich sind die Flanken weicher gefertigt, sodass ein gutes Brems- und Antriebsverhalten gewährleistet ist. Die Ziffer nach dem Buchstaben „R“ bezeichnet den Durchmesser der Felge, in diesem Beispiel 15 Zoll. Mit diesen Angaben finden Sie in unserem Onlineshop schnell die richtigen Reifen für Ihr Fahrzeug!

Verwendung von Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website, damit wir Ihnen die bestmögliche Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit bieten können. Mit der Bestätigung stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.  Weitere Informationen