So finden Sie Ihre Reifengröße

Eines spielt bei der Reifenwahl eine entscheidende Rolle: Die passende Größe. Doch wie finde ich die richtige Reifengröße? Vergölst zeigt ihnen zwei einfache Wege.

Reifengröße am Reifen ablesen

Geheimer Code? Ganz und gar nicht – die Zahlen und Buchstaben auf der Seitenwand Ihres Reifens verraten Ihnen alles, was Sie wissen müssen. Hier finden Sie nacheinander Angaben über die Breite, die Höhe, den Durchmesser in Zoll und den Geschwindigkeitsindex. Der Reifendurchmesser gibt auch einen Hinweis, welche Felgengröße Sie brauchen. Hinter dem Geschwindigkeitsindex steckt die maximal zulässige Geschwindigkeit für den Reifen.

Reifengröße im Fahrzeugschein finden

Auch Ihr Fahrzeugschein zeigt Ihnen, welche Reifengröße Sie brauchen. Aber Vorsicht: Hier kommt es ganz darauf an, ob Sie einen „alten“ Fahrzeugschein oder die neuere Zulassungsbescheinigung Teil I haben. In älteren Papieren finden Sie in den Feldern 20 bis 23 die verpflichtende Reifengröße. In der Zulassungsbescheinigung steht nur noch eine mögliche Reifengröße. In vielen Fällen sind alternative Dimensionen aber zugelassen. In unseren Fachbetrieben beraten wir Sie dazu gerne.

 

Verwendung von Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website, damit wir Ihnen die bestmögliche Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit bieten können. Mit der Bestätigung stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.  Weitere Informationen